Freitag, 10. Februar 2017

[10/10] Februar

Ein paar Monate gab es kein 10/10 mehr. Doch der Gedanke begleitet mich noch immer. Hier, am 10.1.16, konntet ihr mehr über meinen Ursprungsgedanken von 10/10 lesen und was es überhaupt bedeutet.
Die Kurzfassung: Wo unser Schatz ist, da ist unser Herz. Gott fordert uns in seinem Wort konkret auf, den Zehnten zu geben und großzügig zu sein, Armen, Witwen und Waisen zu helfen und auch finanzielle Unterstützung zu geben. 
Am 10. eines Monats stelle ich euch eine Organisation vor, für die ich an diesem Tag 10€ spende und vielleicht begeistert euch nicht nur die Hilfe, die die vorgestellte Organisation leistet, sondern ihr beschließt ebenfalls, 10€ (oder einen anderen Betrag) zu spenden und auf eurem Blog davon zu berichten.
Wer 10/10 auf seinem Blog integrieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen! :)

Diesen Monat möchte ich für Amazima Minstries spenden. Vor wenigen Wochen habe ich euch von dem Buch Kisses from Katie erzählt, und wie eine 19 Jährige aus den USA nach Uganda auswandert, um dort ein Hilfswerk zu gründen.

Nun wird dort gerade eine Schule für 800 Kinder eröffnet und Gott und Katie und ihr Team tun wundervolle Dinge. Natürlich braucht man sogar in Uganda, wo die Lebenshaltungskosten gering sind, viel Geld, um eine riesige Schule zu bauen. Bildung ist der Schlüssel zu Veränderung in armen Ländern. Amazima bedeutet "Wahrheit". Die Kinder lernen dort nicht nur Rechnen und Schreiben, sondern erfahren auch die Wahrheit, dass sie es wert sind, geliebt zu werden und dass Gott sie erschaffen und gewollt hat.
Und diese Wahrheit zu kennen ist essentiell. Darum unterstütze ich diesen Monat Amazima mit 10€, und du vielleicht ja auch! :)


love,
Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen