Freitag, 17. Juli 2015

Wie der Blog zum Namen kam

Hier wächst Liebe, so heißt mein Blog. Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, was das bedeuten soll.
Als ich mich vor ca. 1,5 Jahren bei Instagram angemeldet habe, stolperte ich immer wieder, vor allem bei Bildern von süßen kleinen Babys, über den Hashtag #lovegrowshere
Ich finde diesen Spruch genial! Er sagt so viel aus. Bei einem Foto von einer Schwangeren im 9. Monat ist es sehr deutlich sichtbar, dass Liebe wächst. Bei meinen Chilipflanzen, für die ich extra ein kleines Schildchen gebastelt habe, auch noch nachvollziehbar.



Aber was bedeutet #lovegrowshere in meinem Alltag?

Die Bibel fordert uns auf:

Lasst alle Dinge in Liebe geschehen! (1. Korinther 16,14)
Liebt einander, wie ich euch geliebt habe! (Johannes 15,12)
Wir sollen sogar die lieben, die uns hassen! (Matthäus 5,44)

Und die Bibel beschreibt in 1. Korinther ganz genau, was und wie die Liebe ist:


Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab. 
Liebe verletzt nicht den Anstand und sucht nicht den eigenen Vorteil, sie lässt sich nicht reizen und ist nicht nachtragend. 
Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt.
 Liebe ist immer bereit zu verzeihen, stets vertraut sie, sie verliert nie die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.
 Die Liebe wird niemals vergehen.



Lasst uns die Liebe Gottes in unseren Alltag bringen! Nicht nur Nettigkeit, sondern echte, überfließende Liebe, die sogar den höchsten Preis bezahlt. Ich möchte das lernen, denn so eine bedingungslose Liebe, die alles verzeiht, geduldig ist und nie den eigenen Vorteil sucht, habe ich noch lange nicht. Aber!... sie wächst! :)

Love, Anni

1 Kommentar:

  1. Liebe Anni,
    das ist ein sehr schöner Post! Ich liebe diese Stelle im 1. Korinther, da soll mal noch einer sagen, die Bibel sei nicht lebensnah...da wissen wir doch wirklich alle wie wir uns zu verhalten haben.
    Ich wünsche uns allen, dass wir genau diese Liebe jeden Tag ein bisschen mehr versprühen können und so ein Licht sein dürfen, ganz nach Jesu Vorbild...
    Danke dir für diese tollen Worte <3
    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen