Montag, 4. April 2016

Ehe bereichern

Ich habe schon angedeutet, dass wir Ostern draußen verbracht haben. Nach dem Gottesdienst haben wir mit einigen Freunden gegrillt, hauptsächlich mit jungen Familien aus unserer Kirche. Das war so schön! Nicht nur, dass wir wirklich ein frohes Fest gefeiert haben und das Wetter (zumindest gegen Abend) toll war... mir hat noch etwas ganz anderes gefallen. 
Ich genieße es so sehr Zeit mit anderen Ehepaaren zu verbringen. Vor allem auch mit Paaren, die ein wenig älter und ein wenig "weiter" sind, schon ein bisschen länger verheiratet sind oder kleine Kinder haben. Ehepaare, die eine gesunde Beziehung leben und ihre Liebe auch gerne zeigen. Dann können wir auch ganz beruhigt Paar sein und uns mal einen Kuss geben ohne direkt einen schrägen Blick zu bekommen.

Wir können voneinander lernen, offen voreinander Beziehung leben, uns austauschen, müssen keine Rücksicht auf die Gefühle von Singles nehmen... es ist wirklich ein Rat von mir, vor allem wenn man eher jung heiratet, so wie wir, sich mit (älteren) EHEPAAREN zu treffen und Freundschaften aufzubauen.
In unserem Freundeskreis sind eben nicht viele so früh entschlossen, befinden sich noch in der Probierphase oder haben einfach noch nicht die richtige Person getroffen. Das sind alles wundervolle Menschen und gute Freunde von uns, mit denen wir gerne Zeit verbringen.
Uns ist es aber auch wichtig, dass wir uns an etwas orientieren können und dass wir ein Ziel vor Augen haben, wo wir hin wollen. Daher tat der Ostersonntag einfach gut, und die Freundschaften, die wir mit anderen Ehepaaren leben sind etwas ganz Besonderes und eine Bereicherung für mich.


Love,
Anni 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen